"Das Orb-Projekt"


"Das Orb-Projekt"

Artikel-Nr.: G-53 6521
16,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Das Orb-Phänomen: Abbildungen von Seelen, Schutzengeln, Luft- oder Geistwesen sollen sie sein: die Orb-Fotos - Lichtkugeln, weiße Wolken und Schleier, die immer mehr Menschen zufällig mit ihrer Digitalkamera festhalten. Erleben wir ein Boom des „Paranormalen“?
Über 100 000 Orb-Fotos hat Dr. Mícaeál Ledwith, us-amerikanischer Theologe und Jurist, gesichtet. Ähnliche viele Fotos umfasst das Archiv von Dr. phil. Klaus Heinemann. Gemeinsam haben sie versucht, das ORB-Phänomen in seiner Vielfältigkeit zu beschreiben und einen zumindest ersten Überblick zu geben.
Viele Bilder belegen auch, dass ORB-Fotos kein fototechnische Panne durch Unschärfe von Staub oder Wassertropfen im Nahbereich sind, denn sie erscheinen auch im Hintergrund und werden dort teilweise von Gegenstände verdeckt - sind also eindeutig nicht im Nahbereich.
Ihr Resümee: „Orbs sind in Hülle und Fülle gegenwärtig...die Häufigkeit ihres Auftretens hat sich in den letzten Jahren enorm vergrößert. Es gibt verschiedene Typen von Orb-Lichtkugeln. Sie zeigen Anzeichen von Intelligenz und scheinen mit uns kommunizieren zu wollen.“ Und weiter betonen sie: „Wenn unsere Hypothesen stimmen, werden wir eine neue Definition für das finden müssen, was wir gemeinhin unter ‚geistiger Welt’ und ‚Jenseits’ verstehen.“

Buch: „Das Orb-Projekt“ von Ledwith/Heinemann,
240 Seiten, Hardcover gebunden,
Unser Preis: 16,95 €
Bestellnr.: 6521

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher Spiritualität